Trainingsordnung

§. 1. Training kann nur von einem eingesetzten Trainer abgehalten werden

§. 2. Der Trainer ist verantwortlich bzw. hat die Pflicht für
  • die Halle oder den Trainingsplatz während der Trainingszeiten
  • die Beobachtung der Leistung und des Verhaltens der Teilnehmer
  • die Einhaltung des einheitlichen, abgestimmten Trainingsablaufes 
  • angemessene und sichere Trainingsinhalte entsprechend Trainingsziel
  • Berichte über abgehaltene Trainings und ggf. Besonderheiten
§. 3. Der Trainer hat das Recht bzw. die Freiheit
  • Trainingsinhalte nach seinem Ermessen quellenbasiert zu gestalten
  • Teilnehmer einzelner Übungen oder des Trainings zu verweisen
  • Rückmeldung zu Trainingsinhalten auf nach dem Training zu verschieben