Seminare bei ANNO 1838

90 min. Singlestick - ein Einblick in das Historische Fechten


Der Kampf mit dem Singlestick (Stock aus Eschenholz mit Handschutz) diente einst als Training für Militärsäbel und Backsword. Zudem war es ein rauer Sport, der in England in der Zeit um 1840 sehr beliebt war.

Dieses Seminar bietet neben dem eigentlichen Training auch interessante Details zu dieser doch recht exotischen - obwohl aus Europa stammenden - Freizeitbeschäftigung.

Dem fecht- bzw. kampfkunstkundigen Teilnehmer eröffnen außerdem einige Anweisungen des Autors Donald Walker ein System, das im hohen Maße von Tabu und Ritus bestimmt war.

Neben Muskelkater am nächsten Tag sind somit Spannung und Unterhaltung beim Blick in die Vergangenheit garantiert.


Der Ort: Trainingshalle in der Hasselbrookstrasse 35-37 (im Hinterhof)

Der Termin: Samstags, Datum s.u., 15:00 bis 17:00 Uhr

Mitzubringen ist: Sportbekleidung - evtl. gleich anziehen, keine Umkleiden

Dazu gibt es: Mineralwasser und Gläschen Portwein nach dem Seminar

Teilnehmerbeitrag: EUR 25,00 pro Person im Voraus per Überweisung


Seminarablauf

  1. Aufklärung und Einverständnis der Teilnehmenden zum Seminarablauf

  2. Vorstellung der Quelle: was war Singlestickkampf eigentlich?

  3. Grundstellung und Paraden: Schutz und Verteidigung

  4. Attacken und Riposten: Angriffe und Gegenangriffe

  5. “Free Play - Freies Spiel”: wie sich Gentlemen schlugen

  6. Gemeinsames Anstoßen und Verabschiedung

  7. Bei Lust und Laune Ausklang im Cafe Brooks